Offene Ganztagsschule Büchen

News
Tag der Kinderrechte - Ein kleiner Rückblick

 

Unser Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter.

 

Grundschule
 
  • Informationen zur aktuellen Situation im Ganztag und zur Teilnahme am Mittagessen
PDF Elternbrief zum Halbjahreswechsel
PDF Elternbrief zu freien Plätzen in Kursen und Angeboten (2. Schulhalbjahr)
 
  • Frühbetreuung

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zur Frühbetreuung ab sofort ausschließlich in unserem neuen Betreuungsraum (ehemalige Gemeindebücherei) erfolgt. Der Eingang von Schulhofseite wird vor 8 Uhr nicht mehr geöffnet. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind den zu nutzenden Weg.

 
  • Satzungsänderung ab 1.8.2022
Am 1.8.2022 tritt die neue "Ganztagsschulensatzung" in Kraft. Diese finden Sie hier.
 
  • Kurzfristige Änderungsmitteilungen
Liebe Eltern, wir möchten Sie auch auf diesem Weg noch einmal freundlich darauf hinweisen, dass kurzfristige Änderungen der Betreuungszeiten die Ausnahme sein sollten. Die derzeitige Häufung von tagesaktuellen Mitteilungen stellt uns vor große Herausforderungen, die im Betreuungsalltag zu einem deutlichen organisatorischen Mehraufwand sowie zu Fehlern führen (können).
Sollte sich eine kurzfristige Abweichung von den von Ihnen festgelegten Betreuungszeiten nicht vermeiden lassen, muss Ihre schriftliche Änderungsmitteilung folgende Angaben enthalten:
- Vor- und Nachname des Kindes
- Klasse des Kindes
- Datum (wenn abweichend, zusätzlich das Datum des betreffenden Tages)
- exakte Formulierungen des Änderungswunsches (eventuell, vielleicht oder Ähnliches sind bitte zu vermeiden)
- bei Krankheit: Dauer bzw. bitte täglich neu melden
Mitteilungen, die bereits deutlich im Voraus bei uns eingereicht werden, sollten sich danach nicht mehr ändern.
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir ab sofort E-Mail-Eingänge nur noch bis 10 Uhr des aktuellen Tages bearbeiten. Informationen, die uns später erreichen, finden im Regelfall keine Berücksichtigung mehr.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und die Unterstützung bei der Umsetzung eines reibungslosen Betreuungsalltags. Bei Fragen können Sie sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.
 
  • Einzahlung am Bargeldaufwerter

Bitte beachten Sie, dass am neuen Automaten ausschließlich die Einzahlung von Geldscheinen möglich ist. Eine Vorlaufzeit von einem Tag ist zu berücksichtigen.

Wir bitten Sie darum, stets für ausreichend Guthaben auf dem MensaMax-Chip zu sorgen. Bewilligungen (nach BuT), die ein kostenfreies Mittagessen ermöglichen, sind bitte rechtzeitig bei uns einzureichen.

Weitere wichtige Informationen finden Sie hier.
 
  • Teilnahme am Mittagessen

Die Essenszeiten werden vorerst folgendermaßen festgelegt:

11.50 Uhr bis 12.15 Uhr
Klassenstufe 2
12.40 Uhr bis 13.05 Uhr
Gemeinschaftsschule
13.05 Uhr bis 13.30 Uhr
Klassenstufen 1, 3 und 4
 
Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1, 3 und 4, die begründet nicht nach 13 Uhr essen können, nutzen bitte die erste Essenszeit. Hier bitten wir um eine entsprechende Information.
 
 
 
Gemeinschaftsschule
 
  • Neuer LRS-Kurs (Aufbau) für Klassenstufe 6

    Ab 7. Februar werden wir für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 einen weiteren LRS-Kurs anbieten. Dieser findet dienstags von 13.30 bis 14.15 Uhr statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenden Sie sich gern an unser OGTS-Büro.

  • Informationen zur Teilnahme am Mittagessen

PDF Elternbrief zur Teilnahme am Mittagessen

 
  • Mathetraining Klasse 5 und Englisch-Club Klasse 10

Das Mathetraining Klasse 5 wird ab sofort auf mittwochs 13.15 bis 14 Uhr vorgezogen. Bei Bedarf kann der Englisch-Club Klasse 10 auf mittwochs 15 Uhr verlegt werden. Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.


  • Besetzung Insider
Bitte beachten Sie, dass unser Insider (OGTS-Betreuung Gemeinschaftsschule) täglich erst ab 12.40 Uhr besetzt ist. Bei früherem z.B. ausfallbedingtem Schulschluss können somit Wartezeiten entstehen.
 
  • Kurzfristige Änderungsmitteilungen
Liebe Eltern, wir möchten Sie auch auf diesem Weg noch einmal freundlich darauf hinweisen, dass kurzfristige Änderungen der Betreuungszeiten die Ausnahme sein sollten. Die derzeitige Häufung von tagesaktuellen Mitteilungen stellt uns vor große Herausforderungen, die im Betreuungsalltag zu einem deutlichen organisatorischen Mehraufwand sowie zu Fehlern führen (können).
Sollte sich eine kurzfristige Abweichung von den von Ihnen festgelegten Betreuungszeiten nicht vermeiden lassen, muss Ihre schriftliche Änderungsmitteilung folgende Angaben enthalten:
- Vor- und Nachname des Kindes
- Klasse des Kindes
- Datum (wenn abweichend, zusätzlich das Datum des betreffenden Tages)
- exakte Formulierungen des Änderungswunsches (eventuell, vielleicht oder Ähnliches sind bitte zu vermeiden)
- bei Krankheit: Dauer bzw. bitte täglich neu melden
Mitteilungen, die bereits deutlich im Voraus bei uns eingereicht werden, sollten sich danach nicht mehr ändern.
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir ab sofort E-Mail-Eingänge nur noch bis 10 Uhr des aktuellen Tages bearbeiten. Informationen, die uns später erreichen, finden im Regelfall keine Berücksichtigung mehr.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und die Unterstützung bei der Umsetzung eines reibungslosen Betreuungsalltags. Bei Fragen können Sie sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.
 
  • Einzahlung am Bargeldaufwerter

Bitte beachten Sie, dass am neuen Automaten ausschließlich die Einzahlung von Geldscheinen möglich ist. Eine Vorlaufzeit von einem Tag ist zu berücksichtigen.

Wir bitten Sie darum, stets für ausreichend Guthaben auf dem MensaMax-Chip zu sorgen. Bewilligungen (nach BuT), die ein kostenfreies Mittagessen ermöglichen, sind bitte rechtzeitig bei uns einzureichen.

Weitere wichtige Informationen finden Sie hier.
  • Teilnahme am Mittagessen
Die Essenszeit für die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule bleibt weiterhin auf 12.40 bis 13.05 Uhr festgelegt.
 

 

nach oben